Photovoltaikanlage von der Seite - Klarsolar

Was ist das Erneuerbare-Energien-Gesetz?

Als zentrale Säule der Energiewende wurde das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) im April 2000 eingeführt und seitdem immer wieder weiterentwickelt. Mit Hilfe des EEG soll die Produktion von Strom aus erneuerbaren Energien nicht nur in der Industrie, sondern auch für Privatpersonen gefördert werden. 

Das Ziel des EEG ist es, den Anteil der erneuerbaren Energien an der gesamten Stromversorgung bis 2050 auf mindestens 80% zu steigern. Die Gründe liegen dabei sowohl im Klimaschutz als auch darin, fossile Ressourcen zu schonen, die Entwicklung von Technologien voran zu treiben und die Kosten der Energieversorgung drastisch zu senken.  

Einspeisevergütung und EEG-Umlage.

Teil des EEG ist außerdem die Einspeisevergütung, die Privatpersonen ermöglicht, Strom aus Photovoltaik in das Netz einzuspeisen und dafür mit einem festgelegten Preis entlohnt zu werden. Im Oktober 2020 lag die Einspeisevergütung bei 8,48 Cent pro KWh. In den nächsten Jahren wird der Betrag weiter fallen, weshalb der Eigenverbrauch des Solarstroms eine immer größere Rolle spielen wird. 

In der Grafik unten sieht man, wie sich im Schnitt die erstparten Stromkosten vom Eigenverbrauch zur Einspeisevergütung verhalten über 32 Jahre.

Stromanbieter, die die Einspeisevergütung bezahlen, bekommen am Markt jedoch meist einen niedrigeren Preis. Diese Differenz wird durch die EEG-Umlage ausgeglichen. Die EEG-Umlage wird wiederum von allen Stromkunden bezahlt und ist auf der Stromrechnung aufgeführt. Seit 2014 müssen auch Betreiber von Photovoltaikanlagen über 10 kWp die EEG-Umlage auf den eigenverbrauchten Solarstrom zahlen. 

Die neuesten EEG-Entwicklungen.

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz entwickelt sich immer weiter. Die aktuellen Änderungen im EEG finden Sie hier: 

Erneuerbare-Energien-Gesetz 2021.

Das neueste EEG tritt im Jahr 2021 in Kraft. Es wurde nun festgelegt, dass der gesamte Strom in Deutschland ab dem Jahr 2050 treibhausneutral ist – der Strom muss jedoch nicht nur aus erneuerbaren Energien gewonnen werden. Bis 2030 gilt das Zwischenziel, 65 Prozent des Strombedarfs aus Erneuerbaren Energien zu decken. 

Außerdem wurden Ziele bis 2030 für die einzelnen Technologien bestimmtSo soll Windenergie von 54 auf 71 Gigawatt wachsen, während sich die Photovoltaikleistung – von 52 auf 100 Gigawatt – fast verdoppeln soll. Weitere Informationen zum EEG 2021 finden Sie hier. 

Erneuerbare-Energien-Gesetz 2017.

Das EEG 2017 legt fest, dass die Vergütungshöhe erneuerbaren Stroms nicht mehr wie bisher vom Staat bestimmt, sondern durch Ausschreibungen am Markt ermittelt wird. Weitere Informationen zum EEG 2017 finden Sie hier. 

Ob sich Ihr Photovoltaik Projekt wirtschaftlich lohnt, können Sie in unserer kostenlosen Wirtschaftlichkeitsberechnung einsehen. Dafür müssen Sie nur zu unserem Photovoltaik-Konfigurator und in 3 Minuten Ihre persönliche PV-Anlage konfigurieren.

 

Weitere Beiträge.

Klarsolar Referenz Photovoltaikanlage in Seeheim-Jugenheim in Hessen.

Lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Eigen produzierter Ökostrom und Unabhängigkeit von steigenden Strompreisen sind nur zwei der vielen Vorteile einer Photovoltaikanlage. Doch ist die Investition in eine eigene Photovoltaikanlage…

Weiterlesen
Mann lädt sein E-Auto mit Hilfe der Wallbox auf.

E-Autos und Photovoltaik auf dem Dach kombinieren.

Elektromobilität ist eine der nachhaltigsten Möglichkeiten, längere Strecken zurückzulegen. In Kombination mit der Photovoltaikanlage auf dem eigenen Dach, kann das…

Weiterlesen
Hausdach mit Solarmodulen

Erneuerbare Energien für eine umweltfreundliche und sichere Zukunft.

In Deutschland entstehen die meisten Treibhausgase bei der Stromerzeugung. Durch die Nutzung von erneuerbaren Energien können diese drastisch gesenkt werden. Doch…

Weiterlesen
<br />
<b>Notice</b>:  Trying to access array offset on value of type bool in <b>/www/htdocs/w018ce15/klarsolar.de/wp-content/themes/klarsolar/inc/templates/components/component-hero.php</b> on line <b>49</b><br />

PV-Anlage in nur 3 Minuten konfigurieren.

Erhalten Sie direkt einen Kostenvoranschlag inkl. Wirtschaftlichkeitsberechnung.