Hausdach mit Solarmodulen

Erneuerbare Energien für eine umweltfreundliche und sichere Zukunft.

In Deutschland entstehen die meisten Treibhausgase bei der Stromerzeugung. Durch die Nutzung von erneuerbaren Energien können diese drastisch gesenkt werden. Doch die nachhaltige Stromerzeugung hat noch viele weitere Vorteile. Wir erklären Ihnen, warum Ökostrom wichtig für unsere Zukunft ist und wie Sie umweltfreundlichen Strom nutzen können.  

Warum ist nachhaltige Stromerzeugung sinnvoll? 

  • Erneuerbare Energien sind im Gegensatz zu fossilen Brennstoffen unendlich und können so langfristig zu stabileren Strompreisen führen. 
  • Ökostrom schützt unsere Umwelt und das Klima, da CO2 und Schadstoffe minimiert werden. 
  • Bei der Produktion von Strom wird der Umwelt nicht geschadet, da keine fossilen Brennstoffe abgebaut werden müssen. Öllecks, Unglücke, Beschädigung von Landschaften und Umsiedlungen von Menschen für die Stromproduktion gehören der Vergangenheit an. 
  • Mit erneuerbaren Energien wird Strom regional und dezentral hergestelltEinzelne Personen oder Genossenschaften können selbst in die Stromerzeugung investieren, finanziell profitieren und die Energiewende vorantreiben.

Tipps für umweltfreundlichen Strom zu Hause.

Sie möchten erneuerbare Energien unterstützen und die Energiewende vorantreiben? Das können Sie bequem von Zuhause aus tun.  

Ökostrom beziehen.

Der einfachste und schnellste Weg, um die Energiewende anzutreiben, ist einen umweltfreundlichen Stromanbieter zu wählen. So bezahlen Sie für 100% Ökostrom, reduzieren Ihren eigenen CO2-Fußabdruck und unterstützen den Markt für erneuerbare Energien.  

So erkennen Sie einen umweltfreundlichen Stromanbieter.

Da „Ökostrom“ kein gesetzlich geschützter Begriff ist, sollten Sie bei der Wahl Ihres Stromanbieters auf bestimmte Label achten. Anbieter, die den Strom ganz oder überwiegend aus erneuerbaren Energien beziehen, dürfen mit „Ok-Power“, „Grüner Strom“ und einem TÜV-Zertifikat werben. So zum Beispiel Grünwelt Energie, einer der erfolgreichsten Anbieter von Ökostrom und klimaneutralem Gas in Deutschland. 

In eine eigene PV Anlage investieren.

Mit dem Wechsel zu einem Tarif mit 100% Ökostrom unterstützen Sie die Energiewende, nutzen jedoch selbstverständlich auch Strom aus konventioneller Herstellung. Photovoltaik ermöglicht Ihnen dagegen, nachhaltige Energie auch direkt nutzen zu können. Die Photovoltaikanlage auf dem eigenen Dach stellt zu 100% umweltfreundlichen Strom her – und spart dabei auch noch Geld. Während die Strompreise immer weiter steigen, produzieren Sie sehr kostengünstigen Ökostrom für Ihren eigenen Bedarf und sparen tonnenweise CO2 ein. 

Sie möchten erfahren, ob sich eine Photovoltaikanlage für Sie lohnt? Lesen Sie hier mehr. 

 

Weitere Beiträge.

Klarsolar Referenz Photovoltaikanlage in Seeheim-Jugenheim in Hessen.

Lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Eigen produzierter Ökostrom und Unabhängigkeit von steigenden Strompreisen sind nur zwei der vielen Vorteile einer Photovoltaikanlage. Doch ist die Investition in eine eigene Photovoltaikanlage…

Weiterlesen
Mann lädt sein E-Auto mit Hilfe der Wallbox auf.

E-Autos und Photovoltaik auf dem Dach kombinieren.

Elektromobilität ist eine der nachhaltigsten Möglichkeiten, längere Strecken zurückzulegen. In Kombination mit der Photovoltaikanlage auf dem eigenen Dach, kann das…

Weiterlesen
Photovoltaikanlage von der Seite - Klarsolar

Was ist das Erneuerbare-Energien-Gesetz?

Als zentrale Säule der Energiewende wurde das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) im April 2000 eingeführt und seitdem immer wieder weiterentwickelt. Mit Hilfe des EEG soll die Produktion von…

Weiterlesen
<br />
<b>Notice</b>:  Trying to access array offset on value of type bool in <b>/www/htdocs/w018ce15/klarsolar.de/wp-content/themes/klarsolar/inc/templates/components/component-hero.php</b> on line <b>49</b><br />

PV-Anlage in nur 3 Minuten konfigurieren.

Erhalten Sie direkt einen Kostenvoranschlag inkl. Wirtschaftlichkeitsberechnung.