Solarmodule auf einem älteren Haus in Deutschland

Versicherungen für Ihre Photovoltaikanlage.

Naturkatastrophen, Diebstahl oder kaputte Module könnten die Schrecken so mancher Photovoltaikbetreiber sein. Sie müssen sich jedoch keine Sorgen machen, denn auch für die eigene PV-Anlage gibt es Versicherungen, die jedes Risiko einer Photovoltaikanlage zunichtemachen. Lesen Sie alles, was Sie über die wichtigsten Photovoltaik Versicherungen wissen sollten. 

Übernimmt die Gebäudeversicherung einen Schaden an der PV Anlage?

Sollten Sie Ihre Photovoltaikanlage nachträglich installieren, entspricht die ursprünglich vereinbarte Versicherungssumme nicht mehr dem realen Wert. Bei einer zu niedrigen Versicherungssumme könnten Sie deshalb auf dem Schaden sitzen bleiben. Außerdem sind meist nur die klassischen Risiken, wie Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel, abgesichert.  

Versicherungen für Ihre Solaranlage.

Damit Sie auch bei Schäden, die nicht von der Gebäudeversicherung übernommen werden, abgesichert sind, sind Photovoltaik Versicherungen äußerst sinnvoll.  

Die Photovoltaikversicherung.

Eine Photovoltaikversicherung schützt Ihre PV Anlage nicht nur vor klassischen Gefahren, wie Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel, sondern auch vor Risiken, die von Mensch und Tier ausgehen. Dazu zählen zum Beispiel Diebstahl, Vandalismus, Sabotage oder Marderbiss. Aber auch technische Fehler und sonstige Gefahren sind abgesichert. So stehen Sie bei Kurzschluss, Überschwemmung, Glasbruch oder höherer Gewalt nicht allein vor den hohen Kosten der Reparatur oder Erneuerung.  

Ausfallkostenversicherung.

Eine der Gründe, wieso Sie in eine Photovoltaikanlage investieren, ist die vielversprechende Rendite. Doch was passiert, wenn Ihre Anlage ausfällt und Sie deshalb keinen Strom produzieren können? Die Ausfallkostenversicherung entschädigt Sie für die Tage, an denen die Anlage wegen eines Schadens nicht in Betrieb genommen werden konnte.  

Die Betreiberhaftpflichtversicherung.

Der Betrieb einer Photovoltaikanlage mit Netzanschluss führt automatisch zu einer unternehmerischen Tätigkeit. Eine private Haftpflichtversicherung reicht deshalb hier nicht aus. Die Betreiberhaftpflichtversicherung schützt Sie dagegen vor hohen Schadenersatzkosten oder vor unberechtigten Ansprüchen. 

Abgesichert sind außerdem: 

  • Bauherrenrisiko, wenn Planung, Bauleitung und Bauausführung an einen Dritten vergeben wurden,

  • Verkehrssicherungspflicht
  • Haftungsrisiko durch Einleitung von Strom in das Netz des Energieversorgers
  • Umweltschadenrisiko, z. B. bei Feuer- oder Explosionsschäden, die durch die versicherte Solaranlage ausgelöst werden

Die Montageversicherung.

Was tun Sie, wenn Teile Ihrer Anlage auf Ihrem Grundstück vor der Montage beschädigt oder gestohlen werden? Sollten Schäden in der Dauer der Montage entstehen, sind diese durch die Montageversicherung abgesichert. Zerstörte oder gestohlene Gegenstände werden mit dem Zeitwert ersetzt, Beschädigungen werden mit den Wiederherstellungskosten ausgeglichen. Auch menschliches und technisches Versagen sind während der Montage und dem Probebetrieb abgesichert. 

Ein rundum sicheres Gefühl mit Klarsolar.

Wir möchten, dass Ihre Erfahrungen mit Photovoltaik durchweg positiv sind und Sie sich rundum sicher fühlen können. Deshalb ist die Installation Ihrer PV Anlage durch einen unserer Partner über eine Montageversicherung abgesichert. Auch die Betreiberhaftpflichtversicherung ist bis zum Ende des nächsten Kalenderjahres inklusive. Detaillierte Infos zu den Versicherungen der LUMIT können Sie hier herunterladen.  

Sie haben noch weitere Fragen zu Versicherungen für Photovoltaik? Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht oder rufen Sie uns an! 

 

Weitere Beiträge.

Klarsolar Referenz Photovoltaikanlage in Seeheim-Jugenheim in Hessen.

Lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Eigen produzierter Ökostrom und Unabhängigkeit von steigenden Strompreisen sind nur zwei der vielen Vorteile einer Photovoltaikanlage. Doch ist die Investition in eine eigene Photovoltaikanlage…

Weiterlesen
Mann lädt sein E-Auto mit Hilfe der Wallbox auf.

E-Autos und Photovoltaik auf dem Dach kombinieren.

Elektromobilität ist eine der nachhaltigsten Möglichkeiten, längere Strecken zurückzulegen. In Kombination mit der Photovoltaikanlage auf dem eigenen Dach, kann das…

Weiterlesen
Photovoltaikanlage von der Seite - Klarsolar

Was ist das Erneuerbare-Energien-Gesetz?

Als zentrale Säule der Energiewende wurde das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) im April 2000 eingeführt und seitdem immer wieder weiterentwickelt. Mit Hilfe des EEG soll die Produktion von…

Weiterlesen
<br />
<b>Notice</b>:  Trying to access array offset on value of type bool in <b>/www/htdocs/w018ce15/klarsolar.de/wp-content/themes/klarsolar/inc/templates/components/component-hero.php</b> on line <b>49</b><br />

PV-Anlage in nur 3 Minuten konfigurieren.

Erhalten Sie direkt einen Kostenvoranschlag inkl. Wirtschaftlichkeitsberechnung.