Photovoltaik Paar sitzt am Gartentisch und haben Vertraege vor sich liegen - Klarsolar

Photovoltaikanlage kaufen oder mieten?

Photovoltaikanlage kaufen.

In der Nachbarschaft und in den Medien sehen wir sie – Photovoltaikanlagen.
In den Schulen und in der Politik wird darüber diskutiert – Energiewende.
Im privaten als auch beruflichen Umfeld stellt sich eine Frage: Ist das nachhaltig?

Vor einigen Jahren konnten viele den Klimawandel noch verleugnen. Heute möchten viele Bürgern wissen, wie sie zur Energiewende beitragen können. Eine mögliche Antwort: Photovoltaikanlagen.
Wir bei Klarsolar konzentrieren uns auf den privaten als auch gesellschaftlichen Aspekt, den der Kauf einer Solaranlage mit sich bringt.

Photovoltaikanlage kaufen oder mieten?
Die Vorteile einer Photovoltaik-Mietanlage:

Der Kauf einer PV-Anlage ist eine Investition, vor der so manche Bauherren zurückschrecken. Als günstige Alternative entscheiden sich viele Bürger in diesem Zug für eine Mietanlage.

  • weniger Verantwortung
  • geringe monatliche Fixkosten
  • keine hohe Erstinvestition
  • nach der Vertragslaufzeit kann die Anlage umsonst übernommen werden

Entscheiden Sie sich für eine Mietanlage, profitieren Sie annähernd von den gleichen Vorteilen wie beim Kauf einer PV-Anlage. Ihr Vertragspartner trägt, abhängig von Ihrer Rahmenvereinbarung, die meiste Verantwortung. Und kümmert sich bei Schäden oder sonstigen Anliegen um die Anlage. Nichtsdestotrotz, genießen Sie die Vorzüge der Einspeisevergütung und sparen sich im ersten Schritt die Erstinvestitionskosten. Nach der Vertragslaufzeit von ca. 20 Jahren können Sie die Solaranlage umsonst oder einen obligatorischen Euro kaufen.

Nachteile einer Photovoltaik-Mietanlage:

Bevor Sie das Kaufen oder Mieten einer Photovoltaikanlage in eine Waagschale legen, sollte klar sein, welches privates oder auch gesellschaftliches Ziel Sie mit dem Erwerb einer Photovoltaikanlage verfolgen. Möchten Sie sich mit selbst erzeugten Solarstrom den Weg in die Energieautonomie bannen, ist ein Photovoltaik-Mietmodell nicht der beste Ansatz. Durch das Geschäftsmodell sind Sie vertraglich für ca. 20 Jahre an das beauftragte Unternehmen gebunden. Sollten Sie während dieser Zeit Ihre Anlage aufrüsten (erweitern) wollen, sind Sie verpflichtet, beim selben Unternehmen zu beauftragen. Die alternative, günstige bundesweite oder regionale PV-Anbieter zu beauftragen, fällt somit weg.

Der ausschlaggebende Faktor sind jedoch die akkumulierten Kosten, die Sie nach 20 Jahren für die Photovoltaikanlage gezahlt haben. 50 bis 150 EUR monatlich oder sogar mehr sind im ersten Schritt ein geringerer Betrag als 7.000 – 12.000 EUR. Multiplizieren Sie es jedoch mit 240
(12 Monate auf 20 Jahre) sind die Kosten bei Weitem höher als beim Kauf einer Solaranlage.

Photovoltaik Finanzierung & Photovoltaik Förderung.

Auf unserer Seite finden Sie Informationen zu Finanzierung und Förderung, die den Erwerb einer PV-Anlage deutlich günstiger gestalten.

Photovoltaikanlage günstig erwerben.
Der Photovoltaik-Angebots-Check.

Photovoltaik Förderungen gibt es in vielen Kommunen und fast allen Bundesländern. Denn auch die Regierung möchte die Energiewende vorantreiben und private Bauherren zur Installation von PV-Anlagen motivieren. In manchen Bundesländern werden auch Unternehmen gefördert, die sich bereit erklären, auf Ihren großen Dächern größere Anlagen zu betreiben. Aber gibt es, ausgenommen der Förderung, weitere Möglichkeiten der Kostenminimierung? Die Antwort ist – ja!

Das Geheimnis liegt im Angebot. Achten Sie auf Kostenpositionen, die nach Aufwand berechnet werden, diese können überraschend in die Höhe gehen. Als zukünftiger Photovoltaikbesitzer sollten Sie auf die Vollständigkeit Ihres Angebots bestehen und sich auch darauf verlassen können. Somit können Sie verschiedene Photovoltaik-Angebote auf guter Basis vergleichen.

Preis-Leistungs-Verhältnis bei Klarsolar.

Bei Klarsolar erfreuen wir uns durch eine hauseigene Beratung, Planung und Montage, die Kosten für unsere Kunden gering halten zu können. Unser bundesweites Netzwerk ermöglicht uns ebenfalls nah und in kürzester Zeit Vor-Ort zu sein.

Photovoltaik Kosten: Seit über 10 Jahren am Sinken.

Photovoltaik Stromgrafik zeigt die Strompreisentwicklung von 2000 bis 2050 - Klarsolar

Im Jahr 2008 lag der bundesweite Preis von Solaranlagen bei ca. 4.300 EUR / kWp. Eine 9 kWp-Anlage hat somit um die 40.000 EUR gekostet.

In unseren Preisbeispielen sehen Sie, dass eine 9,99 kWp Anlage bereits ab 10.263,03 EUR erwirtschaftet werden kann. Der Unterschied ist enorm. Somit rechnet sich der Kauf einer Photovoltaikanlage immer mehr. Wer aber länger warten möchte, bis Anlagen noch günstiger werden, hat eines nicht beachtet. Die Stromkosten steigen weiterhin in die Höhe. Eine Photovoltaikanlage ist nicht nur ein bedeutender Beitrag für die Gesellschaft, auch Ihr Bankkonto weiß Ihnen zu danken.

Senken Sie Ihre Stromkosten durch selbstproduzierten Solarstrom. Durch einen hohen Eigenverbrauch verbessert sich somit auch die Wirtschaftlichkeit Ihrer Investition. Weitere Möglichkeiten Ihren Solarstrom effektiv zu nutzen, erhalten Sie in unserer kostenfreien Beratung.

Photovoltaik lohnt sich auch in 2021.

Auch im Jahr 2021 lohnt sich eine Photovoltaikanlage. Trotz der bestehenden Senkung der EEG-Vergütung und der höheren EEG-Umlage bleibt eine Tatsache konstant: hohe Stromkosten. Aufgrund dieser Tatsache wird der Erwerb einer Solaranlage sich immer lohnen. Im Angesicht der gesellschaftlichen Entwicklung zählt jeder Beitrag, der die Energiewende voranbringt.

Informieren Sie sich jetzt und starten Sie schon bald Ihre persönliche Energiewende.

Weitere Beiträge.

Paar steht mit Tesla E-Auto in der Einfahrt

Elektroauto umweltfreundlich und günstig mit Solarstrom und &Charge laden.

Eines ist klar: Der Elektromobilität gehört die Zukunft. Im Rahmen des Konjunktur-Programms der Bundesregierung wurde die sogenannte Innovationsprämie beschlossen, durch die der…

Weiterlesen
Klarsolar Referenz Photovoltaikanlage in Seeheim-Jugenheim in Hessen.

Lohnt sich eine Photovoltaikanlage in 2021?

Eigen produzierter Ökostrom und Unabhängigkeit von steigenden Strompreisen sind nur zwei der vielen Vorteile einer Photovoltaikanlage. Doch ist die Investition in eine eigene Photovoltaikanlage…

Weiterlesen
Hausdach mit Solarmodulen

Die Wichtigkeit von erneuerbare Energie für unsere Umwelt.

In Deutschland entstehen die meisten Treibhausgase bei der Stromerzeugung. Deshalb ist die Nutzung von erneuerbare Energie für die Umwelt wichtig,…

Weiterlesen
<br />
<b>Notice</b>:  Trying to access array offset on value of type bool in <b>/www/htdocs/w018ce15/klarsolar.de/wp-content/themes/klarsolar/inc/templates/components/component-hero.php</b> on line <b>49</b><br />

PV-Anlage in nur 3 Minuten konfigurieren.

Erhalten Sie direkt einen Kostenvoranschlag inkl. Wirtschaftlichkeitsberechnung.