Klarsolar Referenz Photovoltaikanlage in Seeheim-Jugenheim in Hessen.

Lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Eigen produzierter Ökostrom und Unabhängigkeit von steigenden Strompreisen sind nur zwei der vielen Vorteile einer Photovoltaikanlage. Doch ist die Investition in eine eigene Photovoltaikanlage wirklich noch rentabelWir verraten Ihnen, warum sich Photovoltaik im Jahr 2020 ökonomisch und ökologisch lohnt.  

Ist Photovoltaik finanziell noch rentabel? 

„Photovoltaik lohnt sich nicht.“ – Vielleicht haben Sie diese Aussage bereits gehört und sich verunsichern lassen. Aber besonders jetzt rentiert sich die Investition: In den letzten 20 Jahren hat sich der Strompreis in Deutschland verdoppelt und wird auch in Zukunft weiter steigen. Während die Kilowattstunde (kWh) im Jahr 2000 noch rund 14 Cent kostete, liegt der Strompreis heute bei ca. 30 Cent für eine kWh. Die Sonne scheint für Sie dagegen völlig kostenlos – mit einer Photovoltaikanlage können Sie also zu Hause sehr kostengünstigen Strom produzieren. 

Hinzu kommt, dass die Kosten für eine Photovoltaikanlage in den letzten Jahren stetig gesunken sind, seit 2006 durchschnittlich um mehr als 50 Prozent.  Je mehr Strom aus der Photovoltaikanlage Sie dementsprechend für den Eigenverbrauch nutzen, desto höher ist Ihre Ersparnis und desto eher lohnt sich die Investition in Photovoltaik.

Einspeisevergütung vs. eigener Speicher.

Nicht verbrauchten Strom können sie verkaufen und erhalten derzeit 9,72 Cent pro Kilowattstunde. Diese Einspeisevergütung sinkt stetig. Der aktuelle Strompreis steigt dafür und liegt bei 31,71 Cent pro kWh. Somit lohnt es sich viel mehr den selbst erzeugten Strom zu verbrauchen als zu verkaufen. Ist also ein eigener Speicher für die Photovoltaikanlage rentabel? Hier gilt in der Regel, dass ein Speicher die Rendite besonders für Haushalte mit über 5.500 kWh Verbrauch positiv beeinflusst 

Ob sich eine Kombination von Photovoltaikanlage und Speicher lohnt, ist jedoch immer situationsabhängig. Denn abgesehen vom Haushaltstrombedarf beeinflussen auch Faktoren, wie zum Beispiel E-Mobilität und sinkende Preise für Speichersysteme, die Rentabilität. Es ist kein Problem einen Speicher in Nachhinein nachzurüsten. Auch dazu können wir sie jederzeit Beraten. Unsere Experten informieren Sie gerne über Ihre Möglichkeiten. 

 

Noch mehr Geld sparen mit dem SmartHomeManager.

Mit einem Smart-Home-Manager können Sie Ihren selbst erzeugten Strom sogar noch effizienter nutzen. Der Verbraucher kann dann die Waschmaschine, Wärmepumpe oder den Geschirrspüler ansteuern und dann anschalten, wenn Ihre Solaranlage sehr viel Strom produziert. Mit einer App kann man eine Übersicht aufrufen und seinen Verbrauch genau verfolgen. So haben Sie jederzeit die Übersicht über Ihren Verbrauch. 

 

Photovoltaik ist sinnvoll für die Umwelt.

Betrachten wir die Umwelt im Kontext unseres eigenen Handelns, ist der CO2 – Fußabdruck jedes einzelnen, die wichtigste Kennzahl. Kohlenstoffdioxid ist ein Treibhausgas, welches maßgeblich zur Erderwärmung beiträgt. Im Schnitt produziert jeder Deutsche 9 Tonnen CO2 im Jahr. Mit einer Tonne CO2 lassen sich 7.000 Mülltüten mit 70 Litern füllen. Und jetzt der Clou: Mit einer Photovoltaikanlage der Größe von 15kWp lassen sich genau diese 9 Tonnen im Jahr wieder einsparen. Der Energieverbrauch zur Herstellung der Anlage ist in 2-3 Jahren ebenfalls ausgeglichen.

Noch nicht überzeugt? Gerne erkläre ich Ihnen in unserem Video warum sich Photovoltaik lohnt.

Photovoltaik lohnt sich, sowohl finanziell als auch für die Umwelt. Und das Beste daran: Nach der Installation Ihrer Photovoltaikanlage können Sie sich einfach zurücklehnen und ohne jeglichen Aufwand Geld und CO2 sparen.  

Weitere Beiträge.

Mann lädt sein E-Auto mit Hilfe der Wallbox auf.

E-Autos und Photovoltaik auf dem Dach kombinieren.

Elektromobilität ist eine der nachhaltigsten Möglichkeiten, längere Strecken zurückzulegen. In Kombination mit der Photovoltaikanlage auf dem eigenen Dach, kann das…

Weiterlesen
Photovoltaikanlage von der Seite - Klarsolar

Was ist das Erneuerbare-Energien-Gesetz?

Als zentrale Säule der Energiewende wurde das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) im April 2000 eingeführt und seitdem immer wieder weiterentwickelt. Mit Hilfe des EEG soll die Produktion von…

Weiterlesen
Hausdach mit Solarmodulen

Erneuerbare Energien für eine umweltfreundliche und sichere Zukunft.

In Deutschland entstehen die meisten Treibhausgase bei der Stromerzeugung. Durch die Nutzung von erneuerbaren Energien können diese drastisch gesenkt werden. Doch…

Weiterlesen
<br />
<b>Notice</b>:  Trying to access array offset on value of type bool in <b>/www/htdocs/w018ce15/klarsolar.de/wp-content/themes/klarsolar/inc/templates/components/component-hero.php</b> on line <b>49</b><br />

PV-Anlage in nur 3 Minuten konfigurieren.

Erhalten Sie direkt einen Kostenvoranschlag inkl. Wirtschaftlichkeitsberechnung.